Sie haben sich schon oft gefragt, warum die Reichen immer reicher werden, der Mittelstand langsam wegbricht und die Armen immer ärmer werden?  >>
 
Hamburg ∙ Köln ∙ München ∙ Wiesbaden ∙ Wien ∙ Zürich  >>
 
Hamburg ∙ Köln ∙ München ∙ Wiesbaden ∙ Wien ∙ Zürich  >>
 
Ethisches und moralisches unternehmerisches Handeln bedeutet für uns als Familienunternehmen, sowohl die Gegenwart als auch die Zukunft positiv für alle Gesellschaftsschichten zu gestalten und dies mit nachhaltiger Wirkung.  >>
 
 

Private Equity auch für (Klein-)Anleger!

Sie haben sich schon oft gefragt, warum die Reichen immer reicher werden, der Mittelstand langsam wegbricht und die Armen immer ärmer werden?
Private Equity auch für (Klein-)Anleger!
Die Antwort ist: Sie investieren anders!
Diese Erkenntnis ist das Ergebnis wissenschaftlicher Forschung des amerikanischen Wirtschaftswissenschaftlers Lester C. Thurow (Oxford / Havard University / Bostoner MIT) mit dem nachfolgenden Ergebnis. Viel Spaß beim Lesen und Nachdenken über Ihre zukünftigen Investitionen!

Sie wollen zukünftig auch klüger investieren?
Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns in Hamburg, Köln, München, Wiesbaden, Wien, Zürich oder auch bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro. Ganz wie Sie wünschen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail oder Post an unseren Hauptsitz in Wiesbaden oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 6127 / 7 05 86 47 .

Sugomori Ltd. & Co. KG
Nelkenstr. 2, D-65207 Wiesbaden



Die Reichen, investieren wie folgt:
  • zu 69,5 % in Firmenbeteiligungen,
  • zu 65,9 % in Wertpapiere,
  • zu 49,6 % in Treuhandvermögen,
  • zu 51,4 % in Aktien und Fonds
  • zu 35,1 % in Immobilien,
  • zu 29,4 % in Bankeinlagen,
  • zu 17,7 % in Renten und Pensionen,
  • zu 16,4 % in Lebensversicherungen,
  • zu   7,1 % in Hauseigentum (Eigennutz)
  • zu   9,4 % in Schulden.
Der Mittelstand, investiert wie folgt:
  • zu 44,6 % in Pensionen und Wertpapiere,
  • zu 43,6 % in Immobilien,
  • zu 38,9 % in Treuhandvermögen,
  • zu 37,0 % in Aktien und Fonds,
  • zu 32,9 % in Bankeinlagen,
  • zu 28,5 % in Lebensversicherungen,
  • zu 24,6 % in Hauseigentum (Eigennutz),
  • zu 23,9 % in Wertpapiere,
  • zu 22,2 % in Firmenbeteiligingen,
  • zu 18,9 % in Schulden.
Die Armen, investieren wie folgt:
  • zu 71,7 % in Schulden,
  • zu 68,1 % in Hauseigentum (Eigennutz),
  • zu 55,1 % in Lebensversicherungen,
  • zu 37,7 % in Renten und Pensionen,
  • zu 37,7 % in Bankeinlagen,
  • zu 21,3 % in Immobilien,
  • zu 11,6 % in Aktien und Fonds,
  • zu 11,5 % in Treuhandvermögen,
  • zu 10,2 % in Wertpapiere,
  • zu   8,3 % in Firmenbeteiligungen.

Unsere Empfehlung: Investieren Sie wie die Reichen! Im Rahmen Ihrer Möglichkeiten!


Investieren Sie als (Klein-)Anleger zum Beispiel in:

Firmenbeteiligungen):
Die Lösung: (Klein-)Anleger investieren gemeinsam in deutsche und schweizer mittelständische Unternehmen,
wie es die Familienbüros der Reichen tun.

Zielgruppe der Investitionen:
Deutsche und Schweizer mittelständische Unternehmen mit Alleinstellungsmerkmalen hinsichtlich des Produktes oder der Dienstleistung und ohne große Bankkredite.

Fondvolumen:
Erstmarktbeteiligungen bis zu 300 Mio. Euro.

Investitionszeitraum:
Ca. 5 bis 7 Jahre.

Investitionsmöglichkeiten für (Klein-)Anleger:
Einmalanlage ab 2000 Euro oder Ratierliche Anlage ab 30 Euro im Monat.

Ethik-Kodex für Investitionen: 
Es wird nicht in Unternehmen der organisierten Kriminalität investiert und wir möchten keine Investoren aus folgenden Branchen: Drogenhandel, Waffenhandel, Menschenhandel, Prostitution, Giftmüll, illegales Glücksspiel, illegale Sportwetten, Sekten, Wirtschaftssekten, Extremisten, Terroristen oder deren legale Tarngesellschaften zur Geldwäsche. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Und das Risiko bei dieser Anlage- / Investionsstrategie?
Das erklären wir Ihnen zur Abwechslung mal ohne Zahlen an anhand der Geschichte von
Benny dem Tausendfüssler.

Sie sind interessiert?
Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns in Hamburg, Köln, München, Wiesbaden, Wien, Zürich oder bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro. Ganz wie Sie wünschen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail oder Post an unseren Hauptsitz in Wiesbaden oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 6127 / 7 05 86 47 .


Herzlichst,

Ihre Familie Pühl und das SUGOMORI Team


Kontakt




 
Copyright © 1999-2018 by SUGOMORI LTD. & CO. KG. All rights reserved.