Sie haben sich schon oft gefragt, warum die Reichen immer reicher werden, der Mittelstand langsam wegbricht und die Armen immer ärmer werden?  >>
 
Hamburg ∙ Köln ∙ München ∙ Wiesbaden ∙ Wien ∙ Zürich  >>
 
Hamburg ∙ Köln ∙ München ∙ Wiesbaden ∙ Wien ∙ Zürich  >>
 
Ethisches und moralisches unternehmerisches Handeln bedeutet für uns als Familienunternehmen, sowohl die Gegenwart als auch die Zukunft positiv für alle Gesellschaftsschichten zu gestalten und dies mit nachhaltiger Wirkung.  >>
 
 

Referenzen

Wir sind nicht die mit dem Hinkelstein, aber die mit der 7% Festgeld Referenz!
Referenzen
Die folgende Worte richtet Technokratus an Cäsar, um die geschäftliche Seite zu erklären und ihn davon zu überzeugen, daß der Aufkauf der Hinkelsteine unbedingt weitergehen muß: "Die Nachfrage nach Hinkelsteinen ist im römischen Reich praktisch gleich Null. Also vergleichbar mit der Nachfrage nach so manchen Bankprodukten! Daher braucht man Kreativität, um beim potentiellen Käufer einen stetig steigenden Bedarf zu wecken.

Die Leute kaufen a) Nützliches b) Bequemes c) Amüsantes d) was den Nachbarn neidisch macht und dieses d) ist die Marktlücke, in die wir stoßen müssen." Weitere Produkte, die im Zusammenhang mit dem Hinkelstein in Frage kommen sind: Freizeitkleidung mit Motiv, Sonnenuhren, Modeschmuck und einen Kasten mit Werkzeug und ein Hinkelstein mit der Aufschrift „HINKELSTEIN IM EIGENBAU". So wie der Hinkelstein im Zürisee vor der Insel Lützelau, siehe Links!

Genauso war es mit dem 7% Festgeld Kontingent auch. Es ging darum mit einem begrenzten Festgeldkontingent zu beweisen, dass Bankprodukte nicht immer bedeuten müssen, das für den Bankkunden nichts drin ist! Im Gegenteil!

Dieser Beweis ist uns erfolgreich gelungen, dank zweier Istanbuler Banken, die es ermöglicht haben.
Unsere Kunden waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden!


Herzlichst,

Ihre Familie Pühl und das SUGOMORI Team

Kontakt




 
Copyright © 1999-2018 by SUGOMORI LTD. & CO. KG. All rights reserved.